Nadelschnittholzlagerbestände in Schweden derzeit 12 % unter Zehnjahresdurchschnitt

Produktionstätigkeit bis Ende Juli 2 % geringer als im Vorjahreszeitraum

Stand Ende Juli 2013 sind die Nadelschnittholzlagerbestände auf Seiten der schwedischen Sägeindustrie mit schätzungsweise 2,28 Mio m³ auf ein seit über zehn Jahren nicht mehr erreichtes Niveau gesunken; der Wert verfehlt laut einer internen Statistik der Swedish Forest Industries Federation (Skogsindustrierna), ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -