Sägewerke scheitern in Italien mit hohen Preisforderungen

Die von einigen österreichischen und deutschen Sägewerken in Italien für frisches Nadelschnittholz wie Seitenware im März geforderten Preise von über 400 €/m³ franko Norditalien wurden im Verlauf des Aprils 2022 von Abnehmerseite kaum noch akzeptiert. In den wenigen Fällen, in denen von italienischen Verpackungs- un...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -