Sägewerke fordern gebündelte Holzvermarktung

Der Verband der Säge- und Holzindustrie Baden-Württemberg (VSH) fordert im Gegensatz zum Bundeskartellamt eine Beibehaltung der gebündelten Nadelrundholzvermarktung in Baden-Württemberg. Gemäß des vom VSH zum derzeit in Baden-Württemberg laufenden Kartellverfahren vorgelegten Positionspapiers sollen die von ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -