Sägewerke begründen ab September steigende Schnittholzpreise mit teurerem Laubrundholz

Auftragseingang hat sich nach Ferienende auf hohem Niveau fortgesetzt

Laubholzsägewerke haben Anfang September 2021 begonnen, ihren Kunden höhere Buchenschnittholzpreise mitzuteilen. Dies wird unter anderem mit den gestiegenen Laubrundholzpreisen begründet. Ende August wurden in Deutschland nicht nur die Preisvereinbarungen für Laubrundholzlieferungen mit Großsägewerken ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -