Sägeindustrie hat weniger Nadelschnittholz produziert

Verkaufserlöse haben bis Ende September um rund ein Fünftel nachgegeben

Mit 4,535 (Juli-Okt. 2021: 5,055) Mio m³ wurde in Deutschland im dritten Quartal 2022 um 10,3 % weniger sägeraues Nadelschnittholz produziert als im Vorjahr. Davon wurden 3,514 (3,945) Mio m³ im Wert von 1,021 (1,309) Mrd € bzw. 77 (78) % der gesamten Produktion an externe Abnehmer vermarktet. Mengen- und wertbezoge...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -