Sachsen verzeichnet geringere Waldschäden als im Vorjahr

In Sachsen ist der Anfall von Käferholz zwar auch im Jahr 2022 noch vergleichsweise hoch, der bereits 2020/2021 erkennbare Rückgang der Schäden scheint sich aber auch im laufenden Jahr fortzusetzen. Ein weiterhin hohes Gefährdungspotenzial macht es auch in den nächsten Monaten und im kommenden Jahr weiterhin erforde...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -