Russische Ablader haben Weißholzangebot an geringe Nachfrage in Mitteleuropa angepasst

Verkaufsmöglichkeiten für russisches Kiefernschnittholz derzeit günstig

Nordwestrussische Ablader haben in den vergangenen Wochen das für die mitteleuropäischen Absatzmärkte bestimmte Angebot an Fichtenschnittholz reduziert, da die Nachfrage dort zu gering ist. Nach Angaben von Marktteilnehmern ist das Schnittholzgeschäft in Deutschland derzeit deutlich ruhiger als sonst zu dieser ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -