Rundholzkartell: ASG zieht vors Oberlandesgericht

Die juristische Auseinandersetzung über die Schadensersatzforderungen der ASG Ausgleichsgesellschaft für die Sägeindustrie GmbH, Fürth, gegen das Land Baden-Württemberg wird am Oberlandesgericht Stuttgart in nächster Instanz weitergeführt. Ein Verhandlungstermin steht noch nicht fest. In erster Instanz hatte ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -