Rundholzeinkauf für LVL-Werk erst ab 2013/14

Die Lieferungen von Buchen-Schwachholz an das neue Pollmeier-Werk zur Herstellung von Furnierschichtholz/Laminated Veneer Lumber (LVL) sollen erst in der Laubrundholzsaison 2013/14 beginnen. Hierauf haben sich inzwischen die Landesforstbetriebe in Hessen und Thüringen als voraussichtliche Hauptlieferanten eingestellt. In Marktgesprächen hatten Holzeinkäufer des Unternehmens bekannt gegeben, dass das Schwachholz überwiegend in einem Radius von rund 100 km um den Werksstandort bezogen werden soll. Stellenweise war man auf Waldbesitzerseite davon ausgegangen, dass bereits in der Laubholzsaison 2012/13 Lieferungen von Buchenschwachholz mit einem Stärkeklassenschwerpunkt bei L 2b/3a möglich sein werden. Durch den verzögerten Baubeginn hat sich allerdings auch die Inbetriebnahme des von Pollmeier geplanten Furnierschichtholzwerkes auf Herbst 2013 verschoben.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -