Rheinland: Eichenerlös liegt nochmals über Vorjahr

Bei der vom Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft des Landesbetriebs Wald und Holz NRW ausgerichteten Laub- und Nadelwertholzsubmission „Rheinland“ wurden bis 7. Februar 2024 in Bonn rund 785 (2023: 881) fm angeboten, davon 644 (719) fm als Einzelstämme und 141 (162) fm als Losholz. Mit 534 (479) fm lag das Angebot bei E...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -