Preise für ostsibirisches Lärchenschnittholz notieren trotz erhöhtem Angebot derzeit stabil

Nachfrage nach Ende der Urlaubssaison hat sich nicht wie erwartet belebt

Bis Mitte November ist in Mitteleuropa das Angebot an kammergetrocknetem Lärchenschnittholz aus ostsibirischer Produktion weiter angestiegen. Kontinuierliche Ankünfte in den Nord- und Ostseehäfen und langsamere Abrufe seitens der Kunden haben die Lagerbestände der meisten Importeure ansteigen lassen. Die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -