Preise für besäumte Eiche steigen auf über 1.900 €/m³

Südeuropäische Werke stellen Produktion auf unbesäumtes Schnittholz um

Der Preisanstieg bei Eichenschnittholz hat sich weiter fortgesetzt. Dies gilt besonders bei den Lieferungen französischer, kroatischer und italienischer Produzenten von besäumtem Eichenschnittholz an mitteleuropäische Holzgroßhändler und Weiterverarbeiter wie Leimholzplattenhersteller oder Zulieferbetriebe der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -