Preisdifferenz zwischen Kontrakten und Spotangeboten hat in Italien zugenommen

Wenig Anfragen für Nadelschnittholzlieferungen noch vor Ferragosto

Seit Mitte Juli ist es bei Nadelschnittholzlieferungen nach Italien zu relevanten Veränderungen bei der Nachfrage, Vertragslaufzeiten, Preisgestaltung und Verfügbarkeiten gekommen. Während sich bis Ende Juni viele italienische Nadelschnittholzkunden in Österreich, Deutschland, Slowenien und zunehmend auch wieder ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -