Preisanstieg für US-Laubschnittholz hat sich nahezu ungebremst fortgesetzt

Verfügbarkeit hat sich nur geringfügig und vorübergehend verbessert

US-amerikanische Ablader haben ihre Verkaufspreise für Laubschnittholz im Verlauf des Juni und Juli weiter angehoben. Die Preisrally setzt sich damit ungebrochen fort. Die Erhöhungen werden weiterhin durch die hohe Inlandsnachfrage in den USA und den hohen Bedarf auf asiatischen Absatzmärkten, darunter besonders ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -