Österreich: Nadelstammholzholzpreise geben leicht nach

Für Nadelstammholzlieferungen im zweiten Quartal verständigten sich Sägewerke sowie Waldbesitzer in Österreich auf Preisrücknahmen bei Fichte in Höhe von bis zu 4 €/fm. Auch die bisherigen Presie für sägefähige Kiefer wurden nach Angaben der Präsidentenkonferenz der Landwirtschaftskammern Österreichs (LWK) um bis zu 2 €/fm abgesenkt. Die LWK führt die Preisrücknahmen in erster Linie auf einen gesättigten Rundholzmarkt zurück. Demnach sind die Sägewerke aktuell sehr gut mit Nadelsägerundholz versorgt. Einzelne Betrieben haben die Zufuhr kontingentiert; generell fließen die entstandenen Waldlager nur schleppend ab. Die LWK geht aus heutiger Sicht davon aus, dass sich die Situation bis spätestens Mitte Mai wieder entspannt.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -