Österreich exportiert mehr Laubschnittholz

Österreichische Sägewerke haben 2012 nach Angaben des Fachverbandes der Holzindustrie Österreichs 1,2 % mehr Laubschnittholz exportiert. Die Ausfuhren sind auf insgesamt 131,214 m³ gestiegen. Die Lieferungen nach Deutschland haben dabei um 1,4 % auf 49.130 m³ nachgegeben. Der Anteil Deutschlands am Gesamtexport lag damit bei 37,4 %. Trotz der Schwierigkeiten mit italienischen Abnehmern wurden 2012 mit 22.100 m³ rund 4,2 % mehr Laubschnittholz nach Italien exportiert. Der Anteil italienischer Abnehmer an den gesamten Laubschnittholzexporten lag entsprechend bei 16,8 %. Die Lieferungen österreichischer Betriebe nach Asien haben sich mit + 105 % auf 14.789 m³ mehr als verdoppelt. Der Anteil asiatischer Destinationen stieg damit auf 11,3 %. Das verbleibende Drittel teilt sich auf 9.321 m³ in die Schweiz, 8,064 m³ nach Polen, 6.815 m³ nach Ungarn, 2.466 m³ nach Tschechien, 2.414 in die USA sowie 15.324 m³ in weitere europäische Länder.

- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -