Nordrussische Ablader nutzen rege Nachfrage für weitere Anhebung der Schnittholzpreise

Transporte werden durch knappes Containerangebot behindert

Nordrussische Ablader haben die Preise für im dritten Quartal geplante Auslieferungen auf den relevanten europäischen Absatzmärkten vor dem Hintergrund des anhaltenden Nachfrageüberhangs um durchschnittlich 100 €/m³ im Vergleich zu Juni angehoben. In für Juni geschlossenen Verträgen waren ebenfalls ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -