Neue Handelsgebräuche kurz vor Verabschiedung

Das seit 2016 laufende Verfahren zur Neufeststellung der „Tegernseer Gebräuche“ steht kurz vor dem Abschluss. Nach Angaben des Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverbandes (DeSH) und des Gesamtverbands Deutscher Holzhandel (GD Holz), beide Berlin, soll die künftige Regelung „Gebräuche im Handel mit Holz und Hol...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -