Nadelstammholzaufkommen im Norden/Osten bleibt hinter Erwartungen der Industrie zurück

Geplante Klausner-Übernahme hat bereits zu intensiveren Gesprächen geführt

Nach Angaben nord- und ostdeutscher Landesforstbetriebe läuft die Abwicklung bestehender Langfristverträge über sägefähiges Nadelstammholz weiterhin planmäßig. Im Zuge einer in den vergangenen Wochen intensivierten Einschnittstätigkeit erfolgt die Abfuhr bereitgestellter Stammholzmengen sowohl bei Fichte als ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -