Nadelschnittholzproduktion in Deutschland und Österreich gibt überdurchschnittlich stark nach

Geringere Bedarfszahlen in den Hauptabsatzbereichen Verpackung und Bau

Die Nadelschnittholzproduktion in Deutschland und Österreich wird 2023 und 2024 voraussichtlich deutlich niedriger ausfallen als bisher erwartet wurde. Im Vergleich zu den anderen europäischen, insbesondere den skandinavischen Produzentenländern, fallen zudem die Rückgänge laut den aktuellen Schätzungen und Prognose...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -