MLR lässt Beschlussentwurf des Bundeskartellamts prüfen

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz in Baden-Württemberg (MLR), Stuttgart, lässt den Beschlussentwurf des Kartellamts zur gemeinsamen Rundholzvermarktung rechtlich von einer Anwaltskanzlei prüfen. Dies wurde nach einer gemeinsamen Sitzung der kommunalen Spitzenverbände mit dem MLR am 24. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -