MENA: Nachfrage und Preise wieder leicht gestiegen

Ausweitung des Nahostkonflikts hätte auch Folge für Schnittholzmärkte

Zu Beginn des vierten Quartals 2024 berichten mitteleuropäische und skandinavische Ablader von einer Nachfragebelebung auf einigen Märkten in der MENA-Region. Der Krieg zwischen Israel und der Hamas hat sich bisher zwar noch nicht negativ auf den Markt oder die Logistik ausgewirkt, erhöht aber die generelle Unsicher...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -