Litauischer Außenhandel hat sich abgeschwächt

Der litauische Nadelschnittholz-Außenhandel hat sich im vierten Quartal 2021 abgeschwächt. Nach Angaben von Eurostat haben die Exporte im vierten Quartal mit 214.271 (Okt.-Dez. 2020: 216.809) m³ die Vorjahresmenge knapp verfehlt. In den ersten beiden Quartalen hatten die Ausfuhren ebenfalls einstellig nachgegeben. I...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -