Litauische Schnittholzexporte haben ins Minus gedreht

Die litauischen Exporte von sägerauem und gehobeltem Nadelschnittholz haben nach einem Anstieg im ersten Quartal 2022 (+15 %) im zweiten Quartal um 6 % auf 234.121 (April-Juni 2021: 249.929) m³ nachgegeben. Nach Angaben von Eurostat haben die Ausfuhren in den ersten sechs Monaten mit 493.845 (Jan.-Juni 2021: 475.909...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -