Kroatien: Staatsforst hat 2020 weniger eingeschlagen

Der Rundholzeinschlag des kroatischen Staatsforstbetriebs Hrvatske Šume (HR sume) d.o.o., Zagreb, ist 2020 um 4,5 % auf 5,96 (2019: 6,25) Mio m³ zurückgegangen. Laut dem vor kurzem veröffentlichten Jahresbericht des Staatsforstbetriebs setzt sich die Gesamtmenge aus 3,4 (3,5) Mio m³ aus End- und 1,2 (1,3) Mio m³ ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -