Klage wegen zu geringer Käferholz-Lieferungen

Wegen vermeintlich zu geringer Käferholz-Lieferungen hat ein Holzhandelsunternehmen aus dem Landkreis Altötting/Bayern Klage gegen die Stadt Brilon eingereicht. Laut der am Landgericht Arnsberg eingegangen Klageschrift fordert der Kläger die Zahlung von 1,66 Mio € als Ausgleich für aus seiner Sicht entgangene ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -