Japans Nadelschnittholzimporte liegen weiter unter Vorjahr

Nach -13,1 % im ersten und -22,4 % im zweiten Quartal blieben die japanischen Nadelschnittholzimporte aus Europa auch im dritten Quartal 2021 hinter den Zahlen des Vorjahres zurück. Mit insgesamt 592.255 (Juli-Sept. 2020: 679.349) m³ fielen die Einfuhren um 12,8 % niedriger aus als im dritten Quartal 2020. Unter den ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -