Japan hat Schnittholzimporte aus Europa stark ausgeweitet

Mit insgesamt 735.949 (Jan.-März 2021: 505.762) m³ hat Japan im Verlauf des ersten Quartals 2022 um 45,5 % mehr Nadelschnittholz aus Europa importiert als im Vorjahr. Dies ist die höchste Importmenge seit 2007 (796.850 m³).
Mit Ausnahme von Rumänien haben laut den Zahlen des Japan Lumber Journals alle wesentlich...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -