ISC rechnet für 2022/2023 mit sinkenden Zahlen bei Nadelschnittholzverbrauch und -produktion

Sanktionen bisher noch ohne Auswirkungen auf Nachfrage in Westeuropa

Entgegen der bisherigen Prognosen zeichnet sich für die Nadelschnittholzmärkte in Europa und Nordamerika im laufenden sowie im kommenden Jahr ein Rückgang des Verbrauchs ab. Noch im vergangenen Jahr war angesichts einer zunehmenden Bedeutung von Holz als Baumaterial sowie der Anerkennung des Potenzials der Holznutzu...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -