Interfor schließt Übernahme von Ilim Tolleson Lumber ab

Die kanadische International Forest Products hat die Übernahme der US-amerikanischen Ilim Tolleson Lumber Company abgeschlossen. Der Kaufpreis für die beiden Großsägewerke von Ilim Tolleson Lumber in Georgia/USA einschließlich der angeschlossenen Weiterverarbeitung lag bei 129,9 Mio US$ in bar, einschließlich Betriebmittel im Wert von 7,8 Mio US$. Darüber hinaus erhält Ilim Timber 3,68 Mio Interfor Class A-Aktien im Gegenwert von 14,95 Can$/Aktie. Ilim Timber hält damit künftig 5,5 % der Aktienanteile an Interfor. Laut einer Interfor-Mitteilung vom 17. März wurde mit dem erfolgten Closing Paul Herbert als Vertreter von Ilim Timber in den Interfor-Aufsichtsrat berufen. George T. Georgiev, seit 2012 Präsident von Ilim Tolleson Lumber, wurde zum Regional Vice President Georgia ernannt. Georgiev übernimmt die Verantwortung für die insgesamt sechs Interfor-Sägewerke in Georgia, einschließlich der Rundholzbeschaffung. Er berichtet an Joe Rodgers, Interfor's Senior Vice President US Operations. International Forest Products teilte zudem mit, in Peachtree City, einem Vorort von Atlanta, ein Büro zu eröffnen, von dem aus künftig die Aktivitäten im Südosten der USA koordiniert werden sollen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -