In Spanien bestehen bei Nadelschnittholz auch im dritten Quartal Versorgungsengpässe

Schnittholzpreise sind überwiegend fortgeschrieben worden

In Spanien ist importiertes Nadelschnittholz aus Skandinavien und Kontinentaleuropa auch im Juli wie bereits in den Vormonaten nicht in ausreichenden Mengen verfügbar. Ferienbedingt hat sich die Nachfrage von Seiten der Holz verarbeitenden Industrie sowie des Holzhandels seit Anfang Juli etwas beruhigt. Aufgrund der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -