Holztransporte 24 zieht Insolvenzantrag zurück

Das Holztransport- und Rundholzhandelsunternehmen Holztransporte 24 GmbH & Co. KG in Langenbernsdorf hat am Montag den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wieder zurückgenommen. Von Seiten des vorläufigen Insolvenzverwalter Dr. Dirk Herzig von der Kanzlei Schultze & Braun in Leipzig gibt s zu den Gründen bislang keine näheren Angaben. Der Eigenantrag war von Holztransporte 24 erst am 30. Januar am Amtsgericht Leipzig gestellt worden.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -