Güteverhandlung zum Rundholzkartell ohne Ergebnis

Die 30. Zivilkammer des Landgerichts Stuttgart hat am 1. Juli 2021 im Güteverfahren die klagende ASG Ausgleichsgesellschaft für die Sägeindustrie GmbH, Fürth, und das Land Baden-Württemberg erfolglos zu einem Vergleich über Schadenersatzzahlungen im so genannten Rundholzkartell aufgefordert (Az. 30 O 176/2019). ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -