Greenpeace „beschlagnahmt“ Holzlieferung in Frankreich

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat im Rahmen einer Protestaktion in der französischen Hafenstadt Caen am 8. Januar 2013 gegen angeblich illegal eingeschlagene Holzlieferungen aus der Demokratischen Republik Kongo symbolisch einen der fraglichen Stämme „beschlagnahmt“. Greenpeace protestiert damit gegen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -