Geplanter Start für Klausner-Sägewerk Ende März 2013

Laut dem Entwurf des zwischen der Klausner Holding USA und dem Suwannee County verhandelten Ansiedelungsvertrag sollten bereits heute die Erschließungsarbeiten für das künftige Sägewerk der Klausner Lumber One beginnen. Ab dem 25. Oktober müsste das Grundstück durch das County dann soweit vorbereitet sein, dass mit den Baumaßnahmen für den Rundholzplatz sowie die Produktionshallen begonnen werden kann. Bis Mitte Februar hat sich das County in dem Vertrag verpflichtet, sämtliche Straßenbauarbeiten abzuschließen, damit ab dem 30. März kommenden Jahres in dem Werk mit dem Probebetriebe begonnen werden kann. Der Anschluss des Werksgeländes an das CSX-Schienennetz soll bis 30. Juni fertig gestellt sein. Allerdings wartete das County, dessen Board of Commissioners sich am 18. September für den Abschluss eines Ansiedelungsvertrages mit Klausner ausgesprochen hatte, bis gestern noch darauf, dass der Vertrag von Klausner ratifiziert wird.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -