Flutschäden schränken Holzernte und Transport ein

Sägewerke sind weniger stark als erwartet von Hochwasser betroffen

Die durch Tief Bernd am 14. und 15. Juli 2021 verursachten Starkregen- und Hochwasser-Ereignisse haben in den betroffenen Gebieten in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Belgien hohe Schäden an forstlichen Infrastruktureinrichtungen verursacht. Zahlreiche Forststraßen sind durch Aus- und Unterspülungen selbst ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -