Erneut Sturmschäden in schwedischen Wäldern

Sturm „Gyda", der Mitte Januar 2022 über Teile Schwedens hinweggezogenen ist, hat nach bisherigem Stand zwar keine großflächigen Schäden verursacht. Laut der Swedish Forest Agency (Skogsstyrelsen), Stockholm, ist es allerdings im Jämtland, im Lapplandsfjällen sowie im Svealand und Götaland zu zahlreichen weit ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -