Eiche steigt bei Ems & Elbe auf neues Rekordniveau

Mit im Durchschnitt 887 (2021: 572) €/fm ist der Eichenerlös auf der von den Niedersächsischen Landesforsten (NLF) am 14. März 2022 durchgeführten Submission „Eiche zwischen Ems und Elbe“ im Vergleich zum Vorjahr um 55 % bzw. 315 €/fm auf einen neuen Rekordwert gestiegen. Das für Eiche in diesem Jahr abgegebene Höch...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -