China: Lockdown hat Eichenexport teilweise erschwert

Verstärkte Nachfrage nach Eschen- und Ahornrundholz in Asien

Anders als bei Buchenrundholz ergeben sich bei den Lieferungen von Eichenstammholz nach China stellenweise Schwierigkeiten durch die dortigen Lockdownmaßnahmen. Besonders die im Großraum Shanghai ansässigen Holzfußbodenhersteller und deren Zulieferbetriebe konnten nicht wie gewünscht mit Eichenrundholz beliefert wer...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -