Buchenschnittholzexporte nahe Tiefstand von 2009

Ausfuhren nach China sind 2023 um 39 % auf nur noch 76.491 m³ gefallen

Deutsche Buchensägewerke und Handelsunternehmen haben 2023 mit 328.739 (2022: 461.414) m³ nicht nur 29 % weniger Buchenschnittholz als im Vorjahr exportiert. Diese noch nicht korrigierte Ausfuhrmenge liegt in einem Betrachtungszeitraum vom Jahr 2000 bis 2023 nahe dem Tiefststand von 2009, als es korrigiert 327.372 m...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -