Buchensägewerke haben für einige Sortimente und Märkte Preiserhöhungen durchgesetzt

Verkaufspreise ab Werk für Buchen-Exportware nach China stagnieren

Im Verlauf des März 2021 haben weitere Buchensägewerke ihre Schnittholzverkaufspreise erhöht. Die zumeist ab 1. April gültigen Erhöhungen sind von vielen Abnehmern bereits akzeptiert worden. Die Preiserhöhungen sind dabei sowohl bei unbesäumtem als auch bei besäumtem Buchenschnittholz feststellbar. Die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -