Britische Kunden ordern derzeit aufgrund hoher Schnittholzvorräte nur zurückhaltend

Palettenzuschnitte werden auch Anfang November rege nachgefragt

Auf Seiten britischer Abnehmer ist das Interesse an Neuabschlüssen für importiertes Nadelschnittholz sowie sogenanntes home-grown timber aus britischer Produktion bis Anfang November weiter zurückgegangen. Nach Angaben von Marktteilnehmern ist das geringe Einkaufsinteresse auf hohe, teils auch überhöhte ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -