Britische Kunden haben bis Ende Juli kaum geordert

Nachfrage erholt sich möglicherweise erst Anfang des kommenden Jahres

In Großbritannien ist das Geschäft mit importiertem Nadelschnittholz bis Ferienbeginn sehr ruhig verlaufen. Nach Angaben von Importeuren ist der Umfang der Verträge, die im dritten Quartal zur Auslieferung kommen sollen, hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Sofern Kontrakte fixiert wurden, haben diese eine Laufze...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -