Britische Importe verfehlen Vorjahresmenge um 11 %

Irische Ablader konnten ihre Lieferungen überdurchschnittlich steigern

Nach einem Rückgang um 25 % im ersten Quartal 2022 haben die britischen Nadelschnittholzimporte im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 11 % auf 1,841 (April-Juni 2021: 2,071) Mio m³ nachgegeben. Nach Angaben der Timber Trade Federation (TTF), London, sind die Einfuhren bis auf Mai (+4 %) in allen übrigen Mon...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -