Bislang haben EU-Unternehmen für 2014 kaum Importe von russischem Rundholz beantragt

Bis Mitte November haben Holz bearbeitende Unternehmen in der EU für 2014 nur geringe Mengen aus dem Kontingent für russisches Nadelrundholz beantragt, das zu reduzierten Zolltarifen in die EU importiert werden kann. Gemäß dem seit dem russischen WTO-Beitritt im August 2012 geltenden Kontingent kann für das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -