Baltische Ablader nehmen Preise nochmals zurück

Sägewerke importieren Stammholz aus Skandinavien und Mitteleuropa

Aufgrund des anhaltenden Überangebotes stehen die Nadelschnittholzpreise auf den europäischen Absatzmärkten auch im dritten Quartal unter Druck. In diesem Zusammenhang haben baltische Ablader in den bislang bis Ende August zur Auslieferung kommenden Verträgen Preisrücknahmen im Vergleich zum zweiten Quartal um durch...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -