Baltische Ablader erwarten schwächere Nachfrage

Am Ende der Urlaubssaison ist auf den relevanten Absatzmärkten keine Belebung der Nachfrage nach Nadelschnittholz aus baltischer Produktion erkennbar. Ob es in den kommenden Wochen zu mengenmäßig nennenswerten Abschlüssen kommt, ist aus heutiger Sicht noch unklar. Im vierten Quartal gehen Vertreter aus der baltische...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -