5.000 ha Schadensflächen durch Borkenkäfer in Südtirol

In Südtirol hat sich die durch Borkenkäfer zerstörte Waldfläche im Verlauf des Sommers 2022 auf 5.000 ha vergrößert. Dies entspricht rund 1,5 % der 350.000 ha umfassenden Südtiroler Waldfläche. Bis Ende Juni waren von der Forstbehörde der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol noch 700-1.000 ha Schadflächen geschätzt word...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktpreise

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -