30 % des Douglasien-Angebots blieben in Jossgrund ohne Gebot

Auf der vom Landesbetrieb Hessen-Forst am 7. Februar 2017 durchgeführten Nadelwertholzsubmission Jossgrund wurde gegenüber dem Vorjahr erneut mehr Douglasie und Lärche angeboten, wohingegen das Angebot bei Kiefer wieder reduziert worden ist. So stieg das Angebot bei Douglasie auf 643 (2015: 476) fm und bei Lärche ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -