Surteco-Aktie wird seit 24. März im SDAX notiert

Die Surteco-Aktie wurde mit Wirkung zum 24. März in den Small Cap Index (SDAX) aufgenommen. Die Deutsche Börse AG hatte eine entsprechende Entscheidung bereits am 5. März bekannt gegeben. Neben Surteco ist auch der Solarparkbetreiber Capital Stage in den SDAX aufgerückt. Im Gegenzug wurden die Anteilsscheine des Spezialchemikalienherstellers H&R AG und des Waggonvermieters VTG AG aus dem Index herausgenommen. Surteco hatte sich bereits seit mehreren Jahren um eine Aufnahme in den SDAX bemüht, war aber regelmäßig an dem zu geringen Streubesitz und der damit nicht ausreichenden Marktkapitalisierung gescheitert. Mit der zur Finanzierung der Süddekor-Übernahme durchgeführten Kapitalerhöhung, über die 4,4 Mio neue Aktien ausgegeben wurden, hat sich der Streubesitz auf inzwischen 45,35 % erhöht. In der Folge sind die Marktkapitalisierung und das Handelsvolumen der Surteco-Aktie deutlich gestiegen. Der Kurs der Surteco-Aktie ist seit der Bekanntgabe der Süddekor-Übernahme Ende Oktober um rund 70 % gestiegen. Im elektronischen Handelssystem Xetra wurden im März in der Spitze kurzzeitig 31,07 € erreicht; nach einem leichten Rückgang schloss die Aktie gestern bei 29,99 €.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -